Wahlveranstaltung in Oberergoldsbach

Ortsverein

Der SPD-Ortsverein freute sich über das große Interesse im Gasthaus Kammermeier in Oberergoldsbach. In seiner Begrüßung betonte Stefan Schießl, dass es nicht reicht nur immer über Ereignisse zu reden, sondern man müsse sich aktiv einbringen, wenn man etwas voranbringen wolle. „Ich bin in der Gemeinde Hohenthann aufgewachsen und verwurzelt, deshalb liegen mir auch alle unsere Themen, die wir gemeinsam erarbeitet haben sehr am Herzen.“ Sein Schwerpunkt liegt aufgrund seines Chemiestudiums in der Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, Radwege, E-Carsharing und vor allem Naturschutz. Karin Hagendorn fordert eine drastische Verbesserung des ÖPNV. „Hohenthann ist am Abend nicht mehr öffentlich erreichbar, die Ortsteile so gut wie gar nicht und eine Verbindung nach Neufahrn oder Ergoldsbach zum Zug existiert überhaupt nicht.“ Mit dem integrierten städtebaulichen Konzept sieht die Archivarin eine gute Chance für einen Bürgersaal, der für öffentliche Vorträge oder Ausstellungen, aber auch für VHS-Kurse genutzt werden könnte. „Nachbarschaftshilfe in Kombination mit einem Bürgerbus könnte manches erleichtern, allerdings müsste die Gemeinde hier einen Koordinator stellen, der die ehrenamtlichen Helfer mit den Menschen, die Hilfe brauchen zusammenbringt“, so Willi von der Heiden.

Die Bürgermeisterkandidatin Christine Erbinger will Wohnformen neu überdenken, so könnte schon bei der Bauplatzvergabe ein soziales Konzept für Mehrfamilienhäuser gefordert werden. „Nicht jeder kann sich ein Haus leisten, viele brauchen eine bezahlbare Wohnung und für Singles, ob alt oder jung, findet man kaum etwas, das gleiche gilt auch für behindertengerechte Wohnungen“, so Erbinger. Vorausschauende Bodenpolitik ist Voraussetzung für die Entwicklung der Gemeinde und gleichzeitig müssen bestandserhaltende und energetische Maßnahmen für Straßen und gemeindliche Gebäude durchgeführt werden. Für die Jugendlichen wünscht sie sich professionelle Jugendarbeit, „man könnte sich einen Sozialarbeiter mit einer anderen Gemeinde teilen“. Mit einer regelmäßigen Bürgermeistersprechstunde in allen Ortsteilen will Erbinger den Bürgern und Vereinen eine Stimme vor Ort geben.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 857616 - 2 auf SPD Unterbezirk Landshut - 2 auf Roland Mair - 1 auf SPD Hallstadt - 1 auf SPD Aschau - 1 auf SPD Kreisverband Freising - 2 auf SPD Velburg - 1 auf SPD Ortsverein Neumarkt i.d.OPf. - 3 auf SPD Weißenstadt - 2 auf SPD-Kreisverb. Fichtelgebirge - 1 auf SPD Ortsverein Ebnath - 1 auf SPD Hallertau - 1 auf SPD Ortsverein Erlabrunn - 1 auf Jusos Passau - 1 auf SPD Bobingen - 1 auf SPD Hohenberg a.d. Eger - 2 auf SPD-Ortsverein Schirnding - 1 auf Werner Groß - 1 auf SPD Viechtach - 3 auf SPD Ortsverein Weiherhammer - 2 auf SPD OV Mallersdorf-Pfaffenberg - 1 auf SPD Garching - 1 auf SPD Tapfheim - 1 auf SPD Geisenhausen - 1 auf SPD Reckendorf - 1 auf SPD Ederheim - 1 auf SPD Waldkraiburg - 1 auf SPD Ellingen - 1 auf SPD Bruckberg - 1 auf SPD Ortsverein Mitterteich - 1 auf SPD Ortsverein Wemding - 1 auf SPD Ortsverein Neusorg - 1 auf SPD Ortsverein Immenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Kemnath-Kastl - 1 auf SPD OV Erbendorf-Wildenreuth - 1 auf SPD Mantel - 1 auf SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR - 2 auf SPD Geiselhöring - 1 auf SPD Niederaichbach - 1 auf SPD KV Tirschenreuth - 1 auf SPD Ortsverein Kulmain - 1 auf SPD Pleinfeld - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 3 auf SPD Bodenkirchen - 1 auf SPD Dörfles-Esbach - 2 auf AG60Plus Straubing - 2 auf Helmut Himmler - 1 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Unterbezirk Altötting - 1 auf Oliver Winkelmaier - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 1 auf SPD Ortsverein Plößberg - 1 auf Jusos Coburg - Kronach - 3 auf Arbeitskreis Labertal - 1 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl -

Counter

Besucher:857617
Heute:8
Online:1
 

Suchen

 

Banner

Digitaler Parteitag der BayernSPD am 12.09.2020 BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD