Willkommen bei der SPD Hohenthann!


Karin Hagendorn

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher der Hohenthanner SPD!

Mit unserer Homepage wollen wir Sie über das aktuelle Geschehen in unserer Gemeinde aber auch im Landkreis Landshut auf dem Laufenden halten.

Informieren Sie sich über die Aktivitäten des SPD-Ortsvereins, der Gemeinderatsfraktion und über die Arbeit der Kreisräte der SPD im Landkreis Landshut. Demokratie lebt vom Mitmachen. Machen auch Sie mit mit uns - gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft.

Wir freuen uns auf politisch interessierte Menschen und neue Mitglieder. Sie erreichen uns:

Vorsitzende Karin Hagendorn karin.hagendorn(at)online.de

Stv. Vorsitzende und Gemeinderätin Christine Erbinger erbinger(at)gmx.de

 

 
 

Unsere Kreisräte und Kreisrätinnen 2020 - 2026 Kreistagswahl 2020 18.03.2020 | Wahlen


Unsere neuen Kreisräte für die Sitzungsperiode 2020 - 2026 stehen fest:

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 18.03.2020

 

Wahlveranstaltung in Oberergoldsbach 01.03.2020 | Ortsverein


Der SPD-Ortsverein freute sich über das große Interesse im Gasthaus Kammermeier in Oberergoldsbach. In seiner Begrüßung betonte Stefan Schießl, dass es nicht reicht nur immer über Ereignisse zu reden, sondern man müsse sich aktiv einbringen, wenn man etwas voranbringen wolle. „Ich bin in der Gemeinde Hohenthann aufgewachsen und verwurzelt, deshalb liegen mir auch alle unsere Themen, die wir gemeinsam erarbeitet haben sehr am Herzen.“ Sein Schwerpunkt liegt aufgrund seines Chemiestudiums in der Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, Radwege, E-Carsharing und vor allem Naturschutz. Karin Hagendorn fordert eine drastische Verbesserung des ÖPNV. „Hohenthann ist am Abend nicht mehr öffentlich erreichbar, die Ortsteile so gut wie gar nicht und eine Verbindung nach Neufahrn oder Ergoldsbach zum Zug existiert überhaupt nicht.“ Mit dem integrierten städtebaulichen Konzept sieht die Archivarin eine gute Chance für einen Bürgersaal, der für öffentliche Vorträge oder Ausstellungen, aber auch für VHS-Kurse genutzt werden könnte. „Nachbarschaftshilfe in Kombination mit einem Bürgerbus könnte manches erleichtern, allerdings müsste die Gemeinde hier einen Koordinator stellen, der die ehrenamtlichen Helfer mit den Menschen, die Hilfe brauchen zusammenbringt“, so Willi von der Heiden.

Die Bürgermeisterkandidatin Christine Erbinger will Wohnformen neu überdenken, so könnte schon bei der Bauplatzvergabe ein soziales Konzept für Mehrfamilienhäuser gefordert werden. „Nicht jeder kann sich ein Haus leisten, viele brauchen eine bezahlbare Wohnung und für Singles, ob alt oder jung, findet man kaum etwas, das gleiche gilt auch für behindertengerechte Wohnungen“, so Erbinger. Vorausschauende Bodenpolitik ist Voraussetzung für die Entwicklung der Gemeinde und gleichzeitig müssen bestandserhaltende und energetische Maßnahmen für Straßen und gemeindliche Gebäude durchgeführt werden. Für die Jugendlichen wünscht sie sich professionelle Jugendarbeit, „man könnte sich einen Sozialarbeiter mit einer anderen Gemeinde teilen“. Mit einer regelmäßigen Bürgermeistersprechstunde in allen Ortsteilen will Erbinger den Bürgern und Vereinen eine Stimme vor Ort geben.

Veröffentlicht am 01.03.2020

 

SPD-Hohenthann in Wachelkofen 01.03.2020 | Ortsverein


 

Im vollbesetzten Gasthaus Veitl in Wachelkofen konnte die Bürgermeisterkandidatin Christine Erbinger mit ihrem Team ihr Programm vorstellen. Karin Hagendorn, die Ortsvereinsvorsitzenden begrüßte die Gäste und die Landratskandidatin Ruth Müller, MdL, die sich kurzfristig für diesen Termin angesagt hatte.

Veröffentlicht am 01.03.2020

 

Planungen für neues Schulzentrum in den Investitionsplan aufnehmen 25.02.2020 | Allgemein


Die SPD-Kreistagsfraktion fordert,  dass Planungen für ein neues Schulzentrum in den Investitionsplan aufgenommen werden. „Der Investitionsplan geht bis 2024 und im Prinzip besteht Übereinstimmung mit anderen Fraktionen, dass wir angesichts stark steigender Schülerzahlen im Bereich Gymnasien und Realschulen ab 2025 weitere Kapazitäten brauchen. Dann muss man das aber auch einplanen,“ so Fraktionsvorsitzender Hutzenthaler. Man werde dazu einen Antrag zum Investitionsplan stellen. Die SPD Kreisräte waren durchaus überrascht, dass sich gerade im Wahljahr die Fraktionen der Freien Wähler und der CSU so problemlos auf eine Senkung der Kreisumlage um einen Punkt geeinigt hätten: „ Da wundert man sich schon, wenn ein 365€ Ticket angeblich nicht finanzierbar ist und der Landrat noch im Dezember darauf hinweist, dass die vielen anstehenden Aufgaben des Landkreises eine Senkung der Kreisumlage undenkbar machen würden,“ so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende  Ruth Müller. Fraktionsvorsitzender Hutzenthaler stellte klar, dass die SPD- Fraktion in den letzten Jahren bei der Kreisumlage immer dafür plädiert habe, mit Augenmaß eine langfristig kontinuierliche Entwicklung zu gewährleisten und man immer konstruktiv daran mitgewirkt habe. „Ich bedaure sehr, dass man dieses Jahr außerhalb der Beratungen in den Gremien eine Einigung zwischen CSU und Freien Wählern auf eine so deutliche Senkung in die Öffentlichkeit trägt! Wir erwarten weiter Kontinuität und würden einer Anhebung im nächsten Jahr dann sicher nicht zustimmen können!“

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 25.02.2020

 

Wahlabschluss des SPD Ortsvereins Bodenkirchen mit Natascha Kohnen, MdL 24.02.2020 | Allgemein


Prominente Unterstützung für Landratskandidatin und MdL Ruth Müller – Vorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen MdL kommt ins Binatal – Kandidaten zur Kommunalwahl aus dem südlichen Landkreis stellen sich vor – Ehrung langjähriger Mitglieder des OV Bodenkirchen

Der SPD Ortsverein Bodenkirchen lädt zum Wahlabschluss zur Kommunalwahl am Samstag, den 29.02.2020  um 14.30 Uhr nach Binabiburg ins „Wirtshaus zur Bina“ ein.

Mit Natascha Kohnen konnte die Vorsitzende der BayernSPD und MdL als Rednerin gewonnen werden.  Im Rahmen der Veranstaltung werden unter anderem Nahversorgung, Mobilität, Einkaufsmöglichkeiten/Nahversorgung, Energie- und Umweltpolitik  gerade für unsere Region im südlichen Landkreis angesprochen und im Dialog mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutiert.

 

Ruth Müller, ebenfalls Landtagsabgeordnete und Landratskandidatin der SPD für den Landkreis Landshut wird dabei ihre Themen und Eckpunkte für die zukünftige Entwicklung des Landkreis Landshut als Landratskandidatin vorstellen.

Darüber hinaus werden sich auch die Kreistags-, Stadtrats- und Gemeinderatskandidaten aus dem südlichen Landkreis Landshut  vorstellen und stehen für Gespräche bereit.  

 

Bereits im Sommer haben die SPD-Ortsvereine Bodenkirchen und Vilsbiburg beschlossen, bei wichtigen kommunalen Themen stärker zusammenzuarbeiten. Bei der Veranstaltung in Vilsbiburg mit Bürgermeisterkandidatin Sibylle Entwistle wurde beispielsweise der Radweg zwischen Binabiburg und Frauensattling diskutiert. Da der Radweg in beiden Kommunen verlaufen würde, ist es ein Anliegen, gemeinsam Wege zu finden, um eine Lösung zu erreichen. Die beiden Kreistagskandidaten Sibylle Entwistle aus Vilsbiburg und Markus Schlichter aus Bodenkirchen waren sich einig, für dieses Projekt beim Landkreis Landshut um Unterstützung zu werben.  

 

Zur Veranstaltung der SPD sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Freunde und Unterstützer der SPD sehr herzlich eingeladen.

Veröffentlicht von SPD Landkreis Landshut am 24.02.2020

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 806236 - 1 auf Jusos Coburg - Kronach - 2 auf Seliger Gemeinde Bayern - 1 auf SPD Auerbach i.d.OPf - 2 auf SPD Bamberg-Berg - 2 auf SPD Ortsverein Ensdorf - 2 auf Jusos SR - 3 auf SPD Ortsverein Flossenbürg - 1 auf SPD Kaisheim - 1 auf SPD Ortsverein Weiherhammer - 1 auf SPD Deiningen - 2 auf SPD Ellertal - 1 auf SPD Gablingen - 1 auf SPD Monheim / Schwaben - 2 auf SPD Dietfurt - 7 auf SPD Ergolding - 1 auf SPD Viechtach - 3 auf Ursula Engelen-Kefer - 1 auf SPD Ortsverein Waldershof - 7 auf SPD Stadtbergen - 2 auf SPD Ortsverein Plößberg - 1 auf SPD Ortsverein Irchenrieth - 1 auf SPD Stadtverband Landshut - 2 auf Wallersdorfer SPD - 1 auf SPD Wörth - 1 auf SPD Aschau - 2 auf Landtagsabgeordnete Annette Karl - 1 auf SPD Hallertau - 1 auf SPD Simbach Inn - 1 auf SPD Berg / Oberpfalz - 1 auf SPD-Ortsverein Aunkirchen - 1 auf SPD Donauwörth - 2 auf SPD Garching - 1 auf SPD Regen - 1 auf SPD Haag in Obb. - 1 auf Homepage der SPD Pyrbaum - 1 auf SPD Markt Altdorf - 1 auf SPD Siegenburg - 1 auf SPD Eichendorf - 2 auf SPD Hirschaid - 1 auf SPD-Ortsverein Bamberg Ost-Gar - 1 auf SPD Ortsverein Pressath - 2 auf SPD Parsberg / Darshofen - 1 auf SPD-Unterbezirk Mühldorf - 3 auf SPD Stadt Forchheim - 3 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Buch am Erlbach - 1 auf SPD Perasdorf - 1 auf Roland Mair - 1 auf SPD Bamberg-Altstadt Süd - 1 auf SPD Gundelsheim - 1 auf SPD Tapfheim - 1 auf SPD Konzell - 1 auf SPD Karlskron - 1 auf SPD Barbing - 1 auf Jusos Pfaffenhofen - 1 auf SPD Regensburg OV Südosten-Kas - 1 auf SPD Altenstadt-Wald - 2 auf SPD Pleinfeld - 1 auf SPD Neuoetting - 1 auf SPD Velden (Vils) - 1 auf SPD Geiselhöring - 1 auf SPD Vohenstrauß - 1 auf SPD Toeging - 1 auf SPD Veitsbronn-Siegelsdorf - 1 auf SPD Zapfendorf - 1 auf SPD Ellingen - 1 auf SPD Königsberg / Franken - 1 auf SPD Ortsverein Marktl am Inn - 1 auf SPD Rothenstadt Konradshöhe - 1 auf SPD Kümmersbruck - 1 auf SPD Ortsverein Weiden-Ost - 1 auf Fanta5 für FS und PAF 2013 - 1 auf SPD Aschheim - 1 auf SPD Lappersdorf / Hainsacker / - 1 auf SPD Schlüsselfeld - 1 auf AG60Plus WEN-NEW-TIR - 1 auf Jusos Landshut - 1 auf Arbeitskreis Labertal - 1 auf SPD Mehring - 1 auf SPD Hohenberg a.d. Eger - 1 auf SPD Ortsverein Hahnbach - 1 auf SPD Hirschau - 1 auf SPD 60plus Oberpfalz - 1 auf SPD Neunkirchen am Brand - 1 auf SPD Ortsverein Grafenwöhr - 2 auf SPD Donau-Ries - 1 auf SPD Neumarkt St. Veit - 1 auf SPD Parsberg - 1 auf SPD Sulzbach-Rosenberg - 1 auf SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim - 1 auf SPD Eggenfelden - 1 auf SPD Geisenhausen - 1 auf SPD Großheirath -

Counter

Besucher:806237
Heute:38
Online:1
 

Suchen

 

Banner

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD